Archiv der Kategorie 'TeBe'

Das wars wohl mit dem Wiederaufstieg


Am vergangenen Samstag hat sich Amaranto aus dem Kampf um den Wiederaufstieg mit einer verdammt miesen Leistung verabschiedet. Zu keinem Zeitpunkt des Spiel zeigte die Mannschaft, daß sie dieses Spiel gegen den Abstiegskandidaten gewinnen und so beim Aufstiegskampf weiter mitmischen will. Gruselig was Amaranto an diesem so geschichtsträchtigen Datum abgeliefert hat. (mehr…)

Sonnige Grüße an die Kameraden!

noborder

Das nächste Spiel von Amaranto findet erst am nächsten Samstag statt. Der 35. Spieltag wurde in der letzten Woche kurzfristig auf den 21igsten verlegt. So bleibt viel Zeit sich um andere hübsche Sachen zu kümmern. Zu erwähnen ist auf jeden Fall die oben zu sehende, kreative Begrüßung (via pflastersteine) von circa 250 Chemnitzer Blödmännern im Potsdamer Karli. (mehr…)

Alerta! United in Struggle und ein weiterer Sieg


Am gestrigen Freitag Abend veranstaltete die TeBe Party Army mit Unterstützung der Brigata Amaranto im Rahmen des internationalen Aktionstages United in Struggle des antifaschistischen Alerta! Netzwerks. Neben den üblichen Fanaktivitäten wurde ordentlich Geld für den polnischen Verein gesammelt. (mehr…)

Alerta! Im Mommsenstadion!

Alerta Actionday for Antifascist Football Supporters
via siempre antifascista (mehr…)

Ultràs Union – Antisemitisch & homophob

Gestern fand wieder das jährliche Hallenturnier des Berliner Fußball-Verbands (BFV) statt, zu dem alle Berliner Regional- und Oberligamannschaften eingeladen werden. Aus unerfindlichen Gründen war auch die zweite Mannschaft des Drittligisten Union Berlin anwesend. Dessen Fans, die einem krude verdrehten ultrà Mißverständnis anheim fielen, zeigten gleich mal, was es bedeutet ein Eiserner zu sein. Sie können nämlich – ganz in Dynamomanier – das Spielfeld stürmen, andere Fangruppen mit homophoben Gesängen beschimpfen. Vor allem fröhnen sie aber einem platten Antisemitismus. Echt widerlich! (mehr…)

Goal! Tavano! Loviso! Fuß!

Tavano Goal Livorno-Sassuolo 20.12.08 Vorgestern traf im livorneser Picchi der Zweitplazierte auf den einheimischen Dritten und gewann glücklich. Das Spiel war der echte Hammer, an Spannung kaum zu überbieten und endete hervorragend mit einem Tor in der fünften Minute der Nachspielzeit. Der Kurve hat’s gefallen. Torschütze, wie schon so oft, war Ciccio Tavano! (mehr…)

Dynamos inszenieren sich als Opfer von Polizeigewalt!

Die breite Solidaritätswelle mit den Fans des BFC Dynamo, die zur Zeit durch die Ultrà Szene und die Blogosphere rollt, sollte äußerst kritisch begleitet werden. Aufhänger ist die Prügelorgie einer Einsatzhundertschaft der Berliner Polizei, die am vergangenen Sonntag ’ne Menge Tränengas und Prügel verteilte. Der neue Blog polizeigewalt beschäftigt sich außschließlich mit diesem Thema. Auffällig ist aber, daß die Ereigniße einseitig dargestellt und wichtige Hintergrundinformationen unterschlagen werden. (mehr…)

Herbst? Meister!

Riot Sport Ostberlin, TeBe-Dynamo am 7.12.08 im Mommsenstadion Am gestrigen Sonntag Nachmittag traf TeBe zum Derby zu Hause auf den BFC Dynamo. Die Hausherren gewannen grandios mit 4:2 und liegen nun uneinholbar mit 11 Punkten Vorsprung an der Spitze der Tabelle. Thomas Herbst und seine Mannschaft bescherte den Lilaweißen so die Herbstmeisterschaft und eine mächtige Portion Enthusiasmus! (mehr…)